ZURÜCK

        Traumhochzeit am Strand auf einer einsamen Insel

        Sonne, Meer, weißer Sandstrand, Traumhochzeit! Klingt ziemlich kitschig? Ist es auch! Ort des Geschehens war diesmal Thailand. Alex und Erhard, beide befreundete Hochzeitsfotografen von mir, baten mich ihren wichtigsten Tag mit meiner Kamera zu begleiten. Um genau zu sein nicht nur einen Tag, sondern insgesamt fast zehn Tage! Die Traumhochzeit in Thailand!

         

        Poltern in Bangkok

        Nachdem ich zwei Tage Zeit hatte mich an das feuchtwarme Klima zu akklimatisieren, ging es für mich los mit dem Polterabend in Bangkok. Ja auch das zählt zu den Aufgaben als Hochzeitsfotograf Kärnten. Mit dem Bräutigam und einer Handvoll seiner besten Freunde machten wir uns auf den Weg die Hauptstadt Thailands unsicher zu machen. Meine Kamera selbstverständlich jederzeit bereit für den einen oder anderen sehenswerten Schnappschuss. Was für ein Spaß, vor allem je später der Abend wurde. Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass Fotograf der beste Job der Welt ist?

         

        Getting Ready im Luxusdomizil

        An Kosten wurde da aber nicht gespart. Was für eine Hotelanlage! Und zwar eine der wenigen auf der gesamten Insel. Der ideale Ort für Alex sich in entspannter Atmosphäre auf die anstehende Trauung vorzubereiten. Ihr zur Seite standen dabei ihre zwei besten Freundinnen, Manu und Kathi. Sie waren unter anderem dafür zuständig die Nervosität etwas unter Kontrolle zu halten. Das eine oder andere Gläschen Sekt sollte dabei ebenfalls helfen.

         

        Freie Trauung am Strand in Thailand

        Der Exklusivität wurde noch das i-Tüpfelchen aufgesetzt, als es dann per Kahn zu einer naheliegenden Sandbank ging. Dort gab es außer uns nichts und niemanden mehr. Selbst die Köche wurden eigens dorthin chauffiert und so konnte das Hochzeitsessen frisch vor Ort zubereitet werden. Kurz nach den Hochzeitsgästen erreichte dann auch die Braut, begleitet von ihrem Vater, die Sandbank. Was für Anblick, als Alex in ihrem schlichten Brautkleid die ersten Füße in den Sand setzte. In weiterer Folge lief eigentlich alles sehr entspannt ab. Viel falsch machen konnte ich als Hochzeitsfotograf in der Situation eigentlich nicht. Ein Brautpaar, das seine Freude ungestellt vor der Kamera zeigte und das vor dieser einzigartigen Kulisse und bei diesen Lichtverhältnissen. Ein Traum!

         

        Hochzeitsfotos bei untergehender Sonne

        Das absolute Highlight waren dann allerdings die Paarfotos. Bei untergehender Sonne und extrem weichen und schmeichelnden Licht wurde dieses Fotoshooting zum Vergnügen. Eigentlich machten wir nichts anderes als einen Spaziergang, bei dem ich in regelmäßigem Abstand meine Kamera zückte. Die beiden merkten kaum, dass ich da war – zumindest ließen sie es sich nicht anmerken. Viel zu konzentriert waren sie auf sich selbst. So sollte es im Idealfall auch sein. So entstehen schöne, ungestellte und natürliche Hochzeitsfotos! Die Fotos dieser Traumhochzeit in Thailand möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß damit!

         

        traumhochzeit-alex-erhard-thailandtraumhochzeit-strandtraumhochzeit-vorbereitungtraumhochzeit-brauttraumhochzeit-hochzeitskleidtraumhochzeit-brautstraußtraumhochzeit-braut-strand-meerstrandhochzeittraumhochzeit-brautpaar